PETER ORTNER

„Luner, warum tust du dir diesen Wahnsinn freiwillig an?“, eine durchaus plausible Frage, die mir immer wieder gestellt wird. Jeder, der meine Geschichte kennenlernt, bekommt die Antwort. Manche werden meine Beweggründe verstehen, andere wiederum nicht und das ist völlig in Ordnung. Für mich sind sie jedoch die Essenz meines Daseins und dafür bin ich allzeit bereit, an meine Grenzen zu gehen."

Peter Ortner erzählt von seinem spannenden Leben als Extremalpinist und seinen Abenteuern in den Bergen von Patagonien, Pakistan, Österreich und Alaska. Bekannt wurde Peter Ortner mit dem Kinofilm „Cerro Torre“. Gemeinsam mit David Lama stellte er sich dem imposanten Granitberg in Patagonien. Die beiden bestiegen gemeinsam die Kompressorroute am „Cerro Torre“, wo sie zusammen die Rotpunktbegehung umsetzten.

Eindrucksvoll präsentiert er eine Welt, die nicht für „jeden“ zugänglich ist. Eine Welt zwischen abgehenden Lawinen, steilen Felswänden und Steinschlag. Für ihn gehören diese Dinge zum alltäglichen Leben und fordern ihn jedes Mal aufs Neue. In seinem Buch spricht er auch über Alaska, wo er nach Materialversagen am Berg weitab von der Zivilisation an seine Grenzen gestoßen ist!

Zurück

 
Unsere Partner