THOMAS TSCHERNITSCHEK

Der Banker Robert gönnt sich nach langer Zeit harter Arbeit einmal Urlaub. Seine Reise führt ihn in das wunderschöne Tessin. Im Hotel trifft er auf seinen ehemaligen Arbeitskollegen Tom, der sich nach der Trennung von seinem Luxusleben losgelöst und sich so einem anderen Weg verschrieben hat.

In den Gesprächen mit Tom beginnt Robert die Grundfragen seines Lebens zu beleuchten. Er lernt durch diese Reise die Oberflächlichkeiten seines Daseins zu erkennen und findet dabei den Sinn des Lebens: Durch Selbstbewusstsein, Selbstdisziplin und Überwindung seiner Ängste, seine eigenen Ziele klar zu erkennen und diese zu verstehen. Er lebt jetzt seine Träume und kann so jeden Tag das Glück seines Lebens erfahren.

Zurück

 
Unsere Partner