STEFANIE MENZEL

STEFANIE-MENZEL

Ausbildung zum Leiter der Sinnanalytischen Aufstellungen 

 

Bei der Ausbildung geht es darum, den komplexen Prozess einer Aufstellung, aber auch eines Beratungsgespräches, möglichst objektiv und empathisch leiten zu können. Die ganzheitliche Philosophie der Heilenergetik, ist die theoretische Grundlage der Ausbildung. 

Zielgruppe:

Die Ausbildung richtet sich an Angehörige aus allgemein beratenden, aber auch therapeutischen und pflegerischen Arbeitsbereichen, die ihr praktisches Wissen im alltäglichen Umgang mit Lebenszusammenhängen vertiefen und sich in ihrer Professionalisierung weiterentwickeln wollen. Angesprochen sind: Berater mit systemischer Ausbildung, Coaches, Trainer, Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie, Therapeuten aller Bereiche, die ihr Portfolio, ihre “Sicht der Dinge” und ihre Persönlichkeit erweitern wollen
sowie an engagierte Privatpersonen, die ihr Leben klären und den Sinn verstehen wollen.

Zugangsvoraussetzungen: (entfällt bei Privatpersonen)

Abgeschlossene Ausbildung als Coach, Berater, Therapeut oder Heilpraktiker (oder andere Berufe nach Absprache mit Stefanie Menzel).
2 – 5 Jahre Berufserfahrung.
Während der Weiterbildung sollte der Teilnehmer die Möglichkeit haben, das Gelernte umzusetzen.
Die Anmeldung zur Weiterbildung ist erst nach einem kostenfreien persönlichen Gespräch mit Stefanie Menzel möglich, dies gilt auch für Privatpersonen.

Ablauf:

8 Wochenendseminare à 2 ½ Tage 
30 Stunden eigene Beratungspraxisarbeit (entfällt bei Privatpersonen)
Schriftliche Abschlussarbeit zu einem abgesprochenen Themenkomplex (entfällt bei Privatpersonen)
Schriftliche Reflexion von mindestens drei Beratungsprozessen (entfällt bei Privatpersonen).

Erstes Wochenende der neuen Ausbildungsgruppe. 

Termine im Überblick:

jeweils Freitagabend 17.30-21.30, Samstag 10.00-18.00, Sonntag 10.00-16.00 Uhr

14. - 16.02.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
13. - 15.03.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
17. - 19.04.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
15. - 17.05.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
12. - 14.06.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
10. - 12.07.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
07. - 09.08.2020 Aufstellungsabend und Wochenendseminar
11. - 13.09.2020 Abschlusswochenende

 

Ort: VZ Lebensraum, Mühlbach 242, A-5732 Bramberg 

Kosten: € 4.500,- zahlbar in einem Betrag oder in Teilbeträgen nach Absprache.

 

Im Buch Sinnanalytische Aufstellungen finden Sie viele Informationen zu der Thematik der Aufstellungen allgemein, den Familienaufstellungen, systemischen Aufstellungen und sinnanalytischen Aufstellungen.

Infos zur:

DIE SINNANALYTISCHEN AUFSTELLUNGEN DER HEILENERGETIK

Die Methode der Sinnanalytischen Aufstellungen (SinnAufstellungen) basiert auf dem Menschenbild der Heilenergetik, welches davon ausgeht, dass jeder Mensch mit anderen Menschen, unabhängig von Zeit und Raum, energetisch verbunden ist. So haben unser Verhalten, unsere Gefühle und unsere Emotionen Auswirkungen auf andere Menschen. Auch wir werden durch Gedanken und Glaubenssätze – vor allem die unserer Eltern – in unseren Handlungen beeinflusst. Diese Vorgänge sind weder sichtbar, noch sind sie uns bewusst, spinnen aber im Laufe unseres Lebens ein Netz aus Beziehungen und Verbindungen und formen unsere Art und Weise durch das Leben zu gehen.

Die Begegnungen mit anderen Menschen verlaufen nicht immer harmonisch: Konflikte treten auf, wir streiten uns, wir werden verletzt oder verletzen andere, wir erleben Missachtung, fühlen uns verlassen, betrogen, unverstanden, allein. Dies kann dazu führen, dass wir krank werden, dass wir Misserfolge erleben, gemobbt werden, eine alte Liebe nicht loslassen können oder generell gesprochen unser Potenzial nicht ausschöpfen. Hier können Sinnanalytische Aufstellungen einen wirkungsvollen Beitrag zur Lösung beitragen.

Sinnanalytische Aufstellungen ermöglichen es uns, energetische Schwingungen in Form von bewussten oder unbewussten Beziehungen vor Augen zu führen und durch die Lösung von Konflikten die aufgetretenen Symptome zu bearbeiten. Da die energetischen Schwingungen jenseits von Zeit und Raum existieren, spielt es keine Rolle, ob es sich dabei um Konflikte zwischen Personen aus der Vergangenheit handelt oder um Personen aus dem jetzigen Leben.

HINTERGRÜNDE ZU DEN SINNANALYTISCHEN AUFSTELLUNGEN

Warum streiten mein Partner und ich immer um Geld? Warum habe ich ständig Schmerzen in den Gelenken? Warum bleibt mein Kinderwunsch unerfüllt?

Sinnanalytische Aufstellungen sind eine bewährte und effektive Methode, um ein belastendes Thema (z.B. Krankheit, Beziehungsstress, stagnierende Karriere, Geldprobleme etc.) zu beleuchten und zu bearbeiten – und eine echte, langfristige Klärung der eigenen Gefühlswelt herbeizuführen.

Aufstellungen geben uns die Möglichkeit, Beziehungen zu anderen Menschen sowie die damit verbundenen Gefühle erlebbar und begreifbar zu machen. Dass sich seelische Konflikte erlebbar machen und damit bearbeiten lassen, war bereits den alten Griechen bekannt. Ihre Methode der “seelischen Reinigung” (Katharsis) war die gezielte Inszenierung von Gefühlswelten großer Tragweite in Tragödien. Durch das Betrachten und Mitwirken in den durchkomponierten Spektakeln sollten entsprechende Einsichten herbei geführt werden.

Heute, über 2000 Jahre später, zählen Aufstellungen als wirkungsvolle Technik zum festen Repertoire anerkannter gruppentherapeutischer Methoden. Insbesondere seit dem 20. Jahrhundert hat sich eine Vielzahl verschiedener Ansätze und Schulen etabliert, wie die Systemische Therapie, welche sich sowohl in ihrem Ablauf als auch ihrem Menschenbild unterscheiden.

Sinnanalytische Aufstellungen basieren auf dem heilenergetischen Menschenbild und haben das Ziel, die Menschen im besseren Verständnis von Situationen sowie in der Lösung von Problemen zu unterstützen. Der allgemeine Begriff der Aufstellung meint zunächst lediglich den Prozess der Anordnung der entsprechenden Akteure in einem Raum durch den Aufsteller. Der Begriff “sinnanalytisch” signalisiert, dass mit der Aufstellung die Auseinandersetzung mit einer bestimmten Thematik verfolgt wird: Warum plagen mich ständig Rückschmerzen? Wieso vermeide ich immer Konflikte mit dem Partner? Oder warum bin ich trotz meines guten Einkommens immer pleite? Während der Sinnanalytischen Aufstellung wird das spezifische Thema dann in seiner komplexen Beziehungsstruktur einzeln dargestellt, betrachtet und gelöst.

Sinnanalytische Aufstellungen sind zukunfts- und lösungsorientiert. Alte Themen werden nur insofern beleuchtet, weil sie unser Leben im hier und jetzt erklären und zur Lösung unserer Problematik beitragen können. Sinnanalytische Aufstellungen bieten die Möglichkeit, die Ursachen nicht nur zu identifizieren, sondern sie zu verabschieden, sie an den richtigen Platz zu rücken oder sich mit ihnen zu versöhnen. Sind die Ursachen aufgearbeitet, ist ihr Sinn erfüllt. Dann können auch die Symptome unserer Problematik wie die Geldprobleme, die Schmerzen, die Minderwertigkeitsgefühle, das Zähneknirschen, der Jähzorn etc. verschwinden.

Zurück

 
 
Unsere Partner